· 

Sie fliegt die Zeit


sie fliegt die zeit

vergangen zwei jahr

weit weg alles scheint

 

obwohl diese zwei

keine ewigkeit sind

bloss wenige zwei

vorbei so geschwind

 

viel ist geschehen

erfüllt mit liebe und lust

während ganzen zwei jahren

nie wieder verlust

 

gebrochen

gekonnt

geflickt

und gestickt

mit tausend an nähten

und narben zerstochen

gar fein sind die narben

sichtbar nach innen

zerronnen nach aussen

 

ja so fliegt sie die zeit

in eile vorbei

während wir lachen und weinen

und singen dabei

 

das werde ich heut

und denken an dich

weinen ganz bitter

ganz gar ohne dich

 

und ich wünsche die zeit

wär noch wie vor zwei jahr

obwohl ich es schätze

das jetzt

wunderbar

 

obgleich tränen noch fliessen

aus freude und kummer

so versiegen sie schneller

und kommen auch später

bis sie dann bald

in zehnmal zwei jahren

vollständig entsagen

und die welt ist bald warm

und nicht mehr so kalt

 

- j.l.


Kommentar schreiben

Kommentare: 0

Lass deiner Meinung freien Lauf...

Kommentare: 0

Teilen?