· 

Du hast mir gesagt, ich sei nicht ich selbst


du hast mir gesagt ich sei nicht ich selbst.

das ich irgendwie ganz hirnverbrannt

tausend hirngespinnst

durch diese welt gehe und du mich kaum erkennst

 

tja, ich bin vielleicht nicht mich selbst

ich kanns dir nicht sagen, es tut mir leid

nur scheint mir der trübe alltag so trübe zurzeit

dass ich ihn schmücke mit einer maske, die mich von der realität abhält

 

 

sorry fürs verwirren und die komischsten konversationen

und wenn ich wieder dinge erzähle, die ich so gar nicht meine

dann ist es halt einfach so, weil ich anders nicht bin

denn sich selbst treu zu sein, im leben der jugend

kann ganz und gar verletztend und böse und anders enden als man will

aber ich bemühe mich, versprochen, zu sein, wie ich wirklich bin

 

- j.l.

Kommentar schreiben

Kommentare: 1
  • #1

    hemine (Dienstag, 23 Januar 2018 13:15)

    wow... das gefällt mir, an dir
    dein sein, dein versuchen, dein wollen
    ich sein, sich selber ein rätsel zu sein, zu dichten
    zu staunen, zu reden zu lauschen...
    denn so bist du, nicht pressbar in bilder, sondern frei
    von wissen wie und wohin und woher,
    einfach du!

Lass deiner Meinung freien Lauf...

Kommentare: 0

Teilen?