Gedanketruckli · 15/10/2018
an english some how poem about my visit at the London college of communication.
Reisetruckli · 06/10/2018
6. Oktober 2018 Trotz einer langen Freitagnacht und starkem Schlafmangel in der Morgenfrühe, schälte ich mich morgens um acht Uhr aus meinem Bett, schlürfte einen möglichst starken Kaffee beinahe schwarz und machte mich auf Richtung EF Schule im Zentrum Londons, Nähe Waterloo. Die Sprachschule EF Education First organisiert regelmässig neue Aktivitäten, welche zum einen kostenlos oder gegen einen geringen Beitrag von allen Studenten besucht werden können. Heute führte uns der Weg in...
Reisetruckli · 03/10/2018
Die meiste Zeit verbringt der durchschnittliche Londoner vermutlich in der Ubahn oder im Zug, sogenannten Overground. Auch heute fahre ich in einem allzustark gefüllten Wagon Richtung Warlingham Road - mein neues zu Hause. Bereits zwei Wochen sind seit meinem Abflug in Zürich vergangen und es fühlt sich an wie ein ganzer Monat. Langsam verstreicht das Gefühl vom Tourist sein und macht Platz für ein wohliges zu Hause fühlen. Zu Hause? Was ist zu Hause? Nicht gleichzustellen mit Heimat ist...
Reisetruckli · 24/09/2018
20.09.2018 Bald eine Woche in der Hauptstadt Englands. Die englische Insel in der Nähe des europäischen Festlandes. Während die einen bereits Herzchen auf Facebook und Instagram posten, andere sich täglich begrüssen, als ob sie sich seit Jahren nicht gesehen hätten, so geht es mir meist so dass mich niemand erkennt und ich schweigend aber offensichtlich selbstbewusst durch die Eingangstür schreite. Meine unangenehme und etwas komische Art von Introvertiertheit wird mir zum Verhängnis....
Reisetruckli · 19/09/2018
17.09.2018 Der erste Tag beginnt um 6 Uhr in der früh. irgendwie müde. Irgendwie auch bloss demotiviert und erschlagen. Vermutlich liegt das an dem vergangenen Wochenende, das verbunden war mit diversen höhen und tiefen. Ein spritz Wasser ins Gesicht. Kaffee. etwas Toast mit salziger Butter. "see you later" ruft die Houselady und wir verlassen zu dritt das Gebäude. Jetzt sitzen wir im Zug Richtung London Innenstadt und damit unserem häutigen Ziel: EF School. draussen sehe ich bloss Bäume....
Reisetruckli · 16/09/2018
16.09.2018 Ich bin gelandet, auf den Beat von "Bestandesaufnahme" von Julia Engelmann. als ihre Worte "ich bin glücklich" erklingen setzen wir am Boden an. Passt. Ich bin ruhig, noch rumort mein Magen etwas, aber ich bin ruhig. auf dem Weg nach draussen laufe ich selbstbewusst, versuche mir nicht anmerken zu lassen, dass ich mich alleine fühle. Es wird schon gut gehen, jetzt erst mal eine Toilette finden. Kurz darauf schnappe ich mir meinen knutschgelben Koffer und spaziere zum Ausgang wo...
Gedanketruckli · 16/08/2018
Während sich die einen mit 25 Jahren als ewige Singles bereits um die Zukunft sorgen und andere mit 18 Jahren, seit vier Jahren verliebt, ihren Eltern die eigenen Hochzeitspläne eröffnen, schlägt sich meine Mutter die Hand an die Stirn und fragt sich ,wie verrückt die Welt in Sachen Beziehung geworden ist. Was heute als zurückgeblieben gilt, war früher die reine norm oder halt einfach ein Ding, dass die einen taten, die anderen eben nicht. Einige heirateten früh. Andere genossen ihre...
Reisetruckli · 29/07/2018
Eine Reise quer durch die Schweiz mit dem Jugend Onlinemagazin tize.ch
Reisetruckli · 05/07/2018
Ein warmer Tag, ohne eigentliches Ziel, ohne wirklichen Grund, aber ein Auto und ein unbekannter Kanton, den ich noch fast nie zuvor besucht hatte.

Mehr anzeigen

Lass deiner Meinung freien Lauf...

Kommentare: 0

Teilen?